Kleinigkeiten (9): Abendtermine versüßen

Es bleibt in vielen Branchen und Berufen nicht aus, dass wir auch abends mal arbeiten dürfen müssen. Das kann ein langer Kundentermin sein, oder, vielleicht angenehmer, ein gemeinsames Abendessen. Wenn Sie Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter haben, die aufgrund familiärer Verpflichtungen bei solchen Terminen in Zeit- oder Organisationsnöte geraten, sorgen Sie für Unterstützung und bieten z.B. an, den Babysitter zu bezahlen.

Sprechen Sie aber vorher mit jemandem aus der Buchhaltung oder der Personalabteilung, wie diese Kosten verbucht werden können. Vor allem, wenn Sie in einem sehr strukturierten Unternehmen arbeiten 😉

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Meinung, Personalarbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s