Personaler-ABC (7): Gehaltsabrechnung

G wie Gehaltsabrechnung

Oder auch L wie Lohnabrechnung, E wie Entgeltabrechnung, P wie Payroll und O wie „ist doch eh Outgesourct“.

Manchmal habe ich den Eindruck, dass diejenigen, die sich mit Personaladministration und mit der Abrechnung beschäftigen, als „Old School HR“ oder auch ein bisserl altmodisch angesehen werden, wo es doch heute im HR so viele tolle, bunte und spannende Betätigungsfelder gibt wie Employer Branding, Social Media, Videos, Active Sourcing, Candidate Experience, Reverse Mentoring etc. etc. Allerdings nutzen weder Buzzwords noch Feel-Good-Management, wenn als selbstverständlich Wahrgenommenes wie die monatliche Abrechnung nicht einwandfrei funktioniert.
Auch wenn ich einen Dienstleister für die Abrechnung nutze, brauche ich jemanden im Unternehmen, der weiß, was der Dienstleister da tut oder tun sollte. Und auch im Recruiting kenne ich Fragen nach Abrechnungsthemen: gibt es betriebliche Altersvorsorge, was ist mit meinen vermögenswirksamen Leistungen, was wird mir monatlich abgezogen an Sozialversicherungsbeiträgen (wird besonders gerne im internationalen Recruiting gefragt), gibt es Zuschüsse zu Fahrtkosten und muss ich diese versteuern?

Für mich ist das Thema Abrechnung weder altmodisch noch langweilig, sondern vielmehr vielfältig und interessant. Aber es ist ja ziemlich komplex und ich verstehe es gut, wenn sich der ein oder andere doch lieber „weichen“ und vermeintlich einfachen Themen zuwendet. Aber ob das wirklich einfacher ist, darüber lässt sich diskutieren. Vielleicht ja auch hier im Blog? Die Kommentarfunktion steht bereit.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Klartext, Personalarbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s