Bewerbungstipp (26): nachfragen

Nach dem Abschicken einer Bewerbung folgt die Zeit des Wartens.
Wie lange man auf eine Rückmeldung warten muss, ist unterschiedlich, aber irgendwann wird selbst der geduldigste Wartende unruhig und fragt sich, was mit der Bewerbung passiert, und ob man nicht nachfragen könne oder gar dürfe.

Wenn Sie sich beworben haben und keine Rückmeldung bekommen, dürfen Sie natürlich nach dem Stand der Dinge fragen.

Haben Sie keine Eingangsbestätigung bekommen, können Sie eine Woche später fragen, ob man Ihre Bewerbung erhalten hat und wann Sie mit einer Rückmeldung rechnen können.

Haben Sie eine Eingangsbestätigung bekommen und zwei oder gar drei Wochen später noch keine Information zum aktuellen Stand, fragen Sie ruhig nach.

Es gibt (leider) Bewerbungsempfänger, die diese Nachfragen nicht mögen, aber da eine E-Mail mit einer Zwischeninfo nicht stundenlang vorbereitet werden muss, spricht wenig dagegen, dass man Ihnen Bescheid sagt, dass es noch dauert. Im Grunde sollte es selbstverständlich sein, dass Bewerber nicht fragen müssen, was als nächstes passiert, sondern dass im Rahmen des Auswahlprozesses klar und termintreu kommuniziert wird. Aber das ist fast schon ein eigenes Thema, zu dem ich bei Gelegenheit auch noch etwas schreiben werde.

Übrigens spricht meiner Meinung nach auch nichts dagegen, wenn Sie Ihrerseits absagen, wenn Sie zu lange ohne Rückmeldung bleiben. Wenn Sie gerade dringend einen Job brauchen, ist das leichter gesagt als getan und will wohlüberlegt sein, aber wenn Sie nach einer Eingangsbestätigung über mehrere Wochen (ich habe selbst einmal eine Wartezeit von neun Wochen erlebt!) nichts hören, können Sie sich auch gleich woanders umschauen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewerbung, Bewerbungstipp, Klartext, Meinung, recruiting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s