Bewerbungstipp (20): Fragen stellen

Viele Bewerbungsratgeber sagen, man solle im Vorstellungsgespräch Fragen stellen. Fragen zur Position, Fragen zum Unternehmen und organisatorische Fragen.

Dass Sie keine Fragen stellen sollten, die im Gespräch bereits beantwortet wurden, versteht sich von selbst. Gerne können Sie aber nachhaken, wenn etwas noch nicht ganz klar ist.

Wenn Ihnen die Antwort, die Sie auf eine Frage bekommen, nicht gefällt, behalten Sie Ihr Missfallen zunächst für sich.
Ein Gespräch, das nach diesem Muster abläuft, endet meist nicht erfolgreich:
Bewerberin: „Ich brauche auf jeden Fall einen Parkplatz für mein Auto.“
Personaler: „An unserem Standort in der Innenstadt gibt es nur wenig Parkmöglichkeiten. Wir zahlen unseren Mitarbeitern aber die Jahreskarte für Bus und Bahn.“
Bewerberin: „Nein, das möchte ich nicht. Ich möchte lieber, dass Sie mir die Kosten für meinen privaten PKW erstatten. Kann ich auch im Homeoffice arbeiten?“
Personaler: „Das müsste mit Ihrem Vorgesetzten besprochen werden, ob und in welchem Rahmen die Art Ihrer Arbeit das zulässt.“
Bewerberin: „Homeoffice ist total toll, das müssten Sie doch wissen. Ich habe sogar ganz schnelles Internet zuhause. Wie viel Urlaub werde ich haben?“
Personaler: „Bei uns gibt es X Urlaubstage.“
Bewerberin: „Das ist aber wenig. Bei Unternehmen Y hatte ich X+10 Urlaubstage, die brauche ich unbedingt. Was mache ich, wenn ich krank werde?“
Personaler: „Nun, Sie bekommen natürlich die gesetzlich geregelte Lohnfortzahlung.“
Bewerberin: „Nein, nein, wenn ich krank werde, muss ich zunächst im Homeoffice arbeiten können.“

Das Ende dieses Gesprächs erspare ich Ihnen.

Ja, stellen Sie Fragen. Überlegen Sie vorher, was Ihnen wichtig ist, und fragen Sie ruhig danach. Beweisen Sie jedoch Fingerspitzengefühl und stellen Sie interne Regelungen nicht offensichtlich in Frage. Wenn die Mehrzahl der Antworten nicht befriedigend ist, ist das Unternehmen vielleicht auch nicht das richtige.

Viel Erfolg bei Ihren Gesprächen!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewerbung, Bewerbungstipp, Meinung, recruiting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s