Bewerbungstipp (1): stimmt’s?

Da ich immer wieder gefragt werde, werde ich ab heute in loser Folge simple Tipps für Bewerbungen veröffentlichen.
Diese spiegeln meine persönliche Sichtweise aus langjähriger Recruitingerfahrung wider.

Tipp heute:
Bevor Sie Ihre Bewerbung abschicken, prüfen Sie noch einmal alle Daten.
Achten Sie vor allem darauf, dass die Namen der Unternehmen und Ansprechpartner richtig geschrieben sind und dass Sie durchgängig die richtigen Bezeichnungen verwenden. Wenn Sie sich als Juniorberater bewerben, schreiben Sie sowohl im Betreff als auch im Text Juniorberater und nicht Junior-Berater.
Wenn Sie sich unsicher sind, ob der Ansprechpartner eine Frau oder ein Mann ist: schauen Sie doch mal bei Xing oder LinkedIn vorbei, oder erfragen Sie die passende Anrede telefonisch beim Unternehmen. Seien Sie beim Anruf höflich, aber nicht aufdringlich. Erwarten Sie nicht, direkt durchgestellt zu werden, und seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie beim Anruf keine weiteren Informationen bekommen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bewerbung, Bewerbungstipp, recruiting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s